KreBeKi - Stiftung für krebskranke und behinderte Kinder in Bayern

KreBeKi finanziert Krebs-Info-Schulbuch

Genau zur „Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit“, die vom 17. bis zum 21. Oktober an Bayerns Schulen stattfindet, veröffentlicht KreBeKi ein Schulbuch zum Thema Krebs. Denn: Krankheit und Behinderung machen auch vor Kindern nicht Halt. Die Diagnose „Krebs" versetzt die betroffenen Kinder und Jugendlichen und ihre Familien oft in einen Schockzustand und löst Angst und Hilflosigkeit aus. Durch das Buch sollen Schüler und v.a. auch Lehrer und Klassenkameraden von Betroffenen im Unterricht sensibilisiert werden für ihren Umgang mit Krebs und krebskranken Kindern und Jugendlichen.

Gemeinsam mit der Münchner Autorin Eva Christian hat die Hauptschul-Lehrerin und KreBeKi-Vorsitzende Gaby Eisenhut das Schulbuch mit Unterrichtsmaterial zum Thema Krebs bei Kindern für die Klassen 4 bis 10 mit dem Titel „Krebskranke Kinder. Unterrichtsmaterialien, Film und Projektideen“ verfasst. Es enthält viele  Unterrichtsmaterialien, Kopiervorlagen und Verweise auf Literatur und Filme für Lehrer, die das Thema in ihrer Klasse behandeln wollen. Aber es geht nicht nur um reines Sachwissen. Vielmehr steht das Verstehen der Situation der erkrankten Kinder im Mittelpunkt, das Ein- und Mitfühlen und das Unterstützen.

Das neue Buch geht auf ein Lehrbuch zurück, das KreBeKi bereits 2005 publiziert hatte. Allen bayerischen Schulen hat KreBeKi damals das Buch über das bayerische Kultusministerium kostenlos zur Verfügung gestellt. Jetzt war es vergriffen und wurde nun völlig überarbeitet und auf den neuesten Stand sowie in ein neues Layout gebracht. Fünf Unterrichtseinheiten für Schüler ab der 4. Jahrgangsstufe setzen sich damit auseinander, was Krebs überhaupt ist, wie man sich erkrankten Kindern gegenüber verhalten sollte, wie Krebs behandelt und geheilt werden kann und wie sich krebskranke Kinder fühlen.

Zudem beschäftigt sich eine Unterrichteinheit auch mit dem Thema Tod und Abschiednehmen. Eines der Kapitel des Buches stellt z.B. ganz praktisch vor, wie man einen Präventionstag mit dem Schwerpunkt Krebs mit einer Klasse organisieren kann. Gaby Eisenhut macht dies mit ihrer Klasse in ihrer Schule im Rahmen der „Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit“ dann auch ganz konkret vor. Die Schüler zeigen den eingeladenen Eltern am Donnerstag, 20. Oktober, im Rahmen eines von ihnen selbst vorbereiteten Präventionstages, wie man sich gesund ernähren kann, sich gesund bewegt, stellen Gesundheitsberufe vor, leiten Erste Hilfe an und zeigen Filme rund um das Thema Gesundheit.

Das Schulbuch „Krebskranke Kinder. Unterrichtsmaterialien, Film und Projektideen“ kann kostenlos beim Care-Line-Verlag als PDF heruntergeladen oder dort – Dank des Engagements von KreBeKi – auch in Buchform kostenlos und versandkostenfrei bestellt werden. Abgerundet wird das Material durch den Film "Heute lernen wir das Üpsilon", der dem Buch auf CD-ROM beigefügt ist.

16. Oktober 2011


23.07.2016

Inklusiver Workshop: Affentheater. Workshop zur Ausstellung »Alfred Kubin und seine Sammlung«

mehr >>

23.07.2016

Kapt´n Blaubär und Hein Blöd besuchen die Kinderklinik St. Hedwig

mehr >>
Facebook YouTube

Projekte

Spenden

LIGA Bank eG
Regensburg

IBAN DE08750903000001342266
BIC GENODEF1M05

Vielen Dank für
Ihre Unterstützung!