KreBeKi - Stiftung für krebskranke und behinderte Kinder in Bayern

"Engel gefunden": Ein kleiner Engel schmeichelt der Hand und der Stiftung

Ein kleiner Bronzeengel hilft in Zukunft in doppelter Weise. Die Stiftung für krebskranke und behinderte Kinder in Bayern, kurz KreBeKi genannt, bietet gemeinsam mit der Regensburg Tourismus GmbH ab sofort einen kleinen Engel aus Bronze mit der Aufschrift "Engel gefunden" als Handschmeichler an. Wenn man den Engel in der Hand hält, erwärmt sich die Bronze und schmeichelt angenehm der Hand. Daher die Bezeichnung "Handschmeichler"

Durch das Spiel der Finger mit dem körperwarmen Material wirkt der Engelshandschmeichler erdend, ausgleichend und harmonisierend. Stress wird abgebaut, innere Ruhe gibt neue Kraft, angestauter Ärger verschwindet, die vielen kleinen Ärgernisse des Alltags verpuffen. Der kleine Bronzeengel, der in der Touristik Info im Alten Rathaus am Rathausplatz für 9,90 Euro verkauft wird, hilft also dem Träger. Aber er hilft auch KreBeKi: Denn die Stiftung, die die Engelaktion zu ihrem 5-jährigen Jubiläum startet, verwendet den Reinerlös aus dem Verkauf für ihre Kunstprojekte für gesunde und chronisch kranke Kinder im Kunstforum Ostdeutsche Galerie.

Der Engel wurde von der Künstlerin und Bildhauerin Andrea Zrenner für KreBeKi geschaffen. Sie hatte 2008 am Stiftungs-Projekt "Engel gesucht", einer Aktion zahlreicher Künstler mit chronisch kranken, krebskranken und gesunden Kindern in Bayern teilgenommen und mit Kindern Engel geschaffen. Ihre Idee hinter dem kleinen bronzenen Engelshandschmeichler: "Anders als die kindlich dargestellten Barockputten oder die grazil und menschlich ausgeführte Engelwesen des Rokoko versuche ich, meine Idee von der Engelwelt durch meine eigene Formensprache zum Ausdruck zu bringen. Ein Engel ist eine Idee, an die ich glauben, auf die ich hoffen, auf die ich vertrauen darf. Meiner Idee Gestalt zu verleihen, um sie erst für mich und dann für andere sichtbar und spürbar zu machen, ist meine Aufgabe als Künstlerin."

Gegossen werden die kleine Bronze-Engel in der Abtei Maria Laach. "Wer meint", so Stiftungssvorsitzende Gaby Eisenhut, "einen Engel gefunden zu haben, der kann ihm dies in Zukunft auch zeigen und gleichzeitig Gutes tun". Mit dem Kauf eines Handschmeichlers unterstützt die Regensburg Tourismus GmbH die "Engel gesucht"-KreBeKi-Kunstprojekte. Michaela Fichtl, Leiterin der Tourist Information, und die Stiftungsvorsitzende Gaby Eisenhut gaben beim Pressetermin im Alten Rathaus ihrer Hoffnung Ausdruck, dass mit ihrer Aktion viele Engel einen Besitzer finden werden.

14. July 2009


Sonntag, 30.6.2019

Bastelstand für Kinder, Pflanzeschmuck für Hals und Ohren, Glücksrad auf dem Kornmarkt beim Bürgerfest Regensburg

Samstag, 6.7.2019

Spendenturnier des TSV Wacker 50 Neutraubling –Abtl. Stockschützen zu Gunsten der Stiftung KreBeKi

Facebook YouTube

Projekte

Spenden

LIGA Bank eG
Regensburg

IBAN DE08750903000001342266
BIC GENODEF1M05

Vielen Dank für
Ihre Unterstützung!